Wichtige Umstellung bei Google

Google hat seit dem 30. Juni 2022 die Änderung vorgenommen, dass die erweiterten Textanzeigen von den sogenannten “responsiven Suchanzeigen” abgelöst werden.

Diese neuen, responsiven Suchanfragen bieten einige Vorteile, die wir gerne erläutern oder auch für Sie umsetzen.

Kurz vorab: Bestehende erweiterte Textanzeigen werden weiterhin ausgespielt. Sie können allerdings keine neuen mehr erstellen. Bestehende Textanzeigen werden ab sofort automatisch um die responsiven Suchanzeigen ergänzt. Die zugehörigen Leistungsberichte erhalten Sie nach wie vor. Bei Bedarf gibt es weiterhin die Option, erweiterte Textanzeigen zu pausieren, fortzusetzen oder zu entfernen.

Was ändert sich mit den responsiven Suchanzeigen?

Wenn Sie jetzt eine responsive Suchanzeige erstellen möchten, haben Sie die Möglichkeit, mehrere Anzeigentitel und Textzeilen einzugeben. Anders als bei erweiterten Textanzeigen können Sie für jede responsive Suchanzeige bis zu 15 Anzeigentitel und 4 Textzeilen angeben.

Mit der Zeit testet Google dann automatisch diverse Ads-Kombinationen, um zu ermitteln, welche die beste Leistung erzielt.

Mit den responsiven Suchanzeigen bedient sich Google modernster Technik, bei der der User die Inhalte liefert und die künstliche Intelligenz deren optimale Zusammenstellung übernimmt. An die Stelle der statischen, in sich geschlossenen, erweiterten Textanzeige mit fixem Titel und Text tritt nun ein modulares, halbautomatisches System.

Vorteile der responsiven Suchanzeigen:

Flexible Anzeigen: Die Anzeigen erscheinen immer in einer Form, die die jeweilige Fläche optimal ausnutzt und die Zielgruppe gezielt anspricht. In ihrer Größe passen sich die Anzeigen automatisch an das jeweilige Endgerät an: Für mobile Endgeräte wie Smartphones stellen die responsiven Anzeigen kürzere, für Desktop-Computer längere Titel zusammen und schöpfen somit die verschiedenen Bildschirmgrößen gekonnt aus.

Zeit sparen: Sie geben einfach mehrere Anzeigentitel und Textzeilen ein und Google generiert für Sie automatisch, ohne Ihr weiteres Zutun, die relevantesten Kombinationen.

Höhere Anzeigeneffektivität: Durch die stetige Anpassung Ihrer Anzeigentexte werden Ihre Inhalte individueller und somit passender auf potenzielle Kunden abgestimmt. Diese stetige Optimierung steigert nach und nach Ihre Kampagnenleistung.

Größere Reichweite: Sie erreichen mehr potenzielle Kunden, da Ihre Anzeigen aufgrund der unterschiedlichen Anzeigentitel und Textzeilen bei mehr Suchanfragen ausgespielt werden können. Das erhöht Ihre potenzielle Reichweite und damit die Sichtbarkeit bei Google.

Verbesserte Anzeigeleistung: Ihre responsiven Suchanzeigen werden bei mehr Auktionen berücksichtigt und liefern so mehr Klicks und Conversions, als es mit den Textanzeigen möglich gewesen wäre.

Werbetreibende, die mit denselben Textzeilen von erweiterten Textanzeigen auf responsive Suchanzeigen umstellen, erzielten bisher durchschnittlich 7 Prozent mehr Conversions.

Wir bei Krauss Kommunikation stehen Ihnen gerne mit unserer ganzen Kompetenz und als offizieller Google Partner bei der Einrichtung Ihrer nächsten Kampagne zur Seite. Profitieren auch Sie von den neuesten Optimierungen bei Google und machen Sie Ihr Unternehmen sichtbar. Die Performance Ihrer Google Ads und damit auch die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens bei Google spielt nicht nur für das Erreichen neuer Kund:innen eine wichtige Rolle. Auch für die Mitarbeiter:innensuche ist eine hohe Sichtbarkeit im Netz von immenser Bedeutung. 

Neukunden profitieren mit uns als Google-Partner übrigens doppelt, denn sie erhalten 400 Euro Bonus, wenn sie den gleichen Betrag innerhalb von 60 Tagen investieren.

Was können wir für Sie tun?